Kategorien
alle öffnen | alle schliessen

Weinprobe in der Pfalz
!! Wurde aufgrund der Corona-Einschränkungen – ABGESAGT !!

Nun steht es fest – meine Anfragen haben sich gelohnt und die Antworten habe ich heute bekommen.
Der Weinproben-Termin in der Pfalz steht. Wir werden am

  • Termin:                      Samstag, den 07. bis Sonntag, 08. November 2020
  • Treff und Abfahrt: um 09:00 Uhr „ARAL-Tankstelle in Königsbach“. Von da aus geht es nach Bad Dürkheim
  • fürs Navi:                  Weingut Lang, Weinstrasse Nord 61, 67098 Bad Dürkheim
  • Wo wohnen wir:     MERCURE Hotel Bad Dürkheim An Den Salinen, Kurbrunnenstr. 30-32, 67098 Bad Dürkheim
  • Preise:     EZ/Frühstück = 97,00 Euro;   DZ/Frühstück = 132,00 Euro
  • START:                       in Bad Dürkheim mit dem Planwagen um 11:30 Uhr direkt in die Weinberge. Geboten wird ein zünftiges Vesper, einiges vom Pfälzer Wein und viel Spaß. Dauer der Rundfahrt:    ca. 3 Stunden
  • Unser Gastgeber:   Reinhard Brenzinger
  • Um ca. 15:30 Uhr sind wir wieder zurück und checken im MERCURE ein.
  • Danach treffen wir uns zu einem gemütlichen Spaziergang durch die Altstadt von Bad Dürkheim – wer weiß, was da noch alles passiert!?

Wir werden ein gemütliches Wochenende mit gut gelaunten KämpfelbachBikern/innen, geladenen Freunden, die super gut drauf sind und mit einem Gastgeber verbringen, der seine Gitarre und Stimme mitbringen wird. Miesepeter sind hier Fehl am Platz!

Wer ist dabei: Heiko, Hans, 2 x Fehr = 4 Personen, Tine u. Jürgen, Annette u. Jürgen, Ingrid u. Walter  =  insgesamt also 12 Personen

  

Was schwebt uns so vor:

  • gemütliche Weinprobe mit fielen Infos (in Pfälzer Mundart) rund um das süffige Getränk
  • ob Weiß, Rot oder Rosè, Wein laaaft immer scheeee !
  • gemeinsam und ohne Stress teils durch die Weinberge zu spazieren und uns mit dem Planwagen zu fahren zu lassen
  • daneben vespern wir zünftig und urig pfälzisch und schmettern zur handgemachter Gitarrenmusik so manch ein Liedchen
  • anschließend übernachten wir in einem ***Hotel mit gemeinsamem Frühstück am Sonntag-Morgen
  • Danach geht es wieder in Richtung Heimat – Fahrzeit – je nach Verkehr ca. 1,5 Stunden 

  

Mal schauen, was sich sonst noch umsetzen lässt.
Das Planungsteam ist jedenfalls bemüht, Euch ein klassisches Pfälzer Wochenende mit Wein-Spaß zu bieten.

Bad Dürkheim hat viele kleine, gemütliche Weinlokale, Restaurants und einen wunderschönen Altstadt-Kern. In einem dieser Wirtshäuser werden wir auf jeden Fall die typischen Pfälzer Spezialitäten genießen können. Das bekannteste „Denkmal“, das 1934 vom Küfermeister Fritz Keller erbaut wurde, ist das größte Weinfass der Welt, genannt „Dürkheimer Fass“ – immer einen Besuch wert!
  

2020-10-04; 2020-10-12 / JR

Biker No.

317606