Get Adobe Flash player
Kategorien
alle öffnen | alle schliessen

In der Welt der Motorrad-Reifen geht alles ein bisschen schneller!

Jedes Jahr verbessern die Hersteller ihre Reifenkollektionen aufs Neue und übertreffen sich quasi im Alleingang. Das bringt Vorteile für die Motorradfahrer.

Ob der ein oder andere aber diese Verbesserungen tatsächlich auf den Asphalt „brennen“ kann, sei dahingestellt! 

Dem „Otto-Normal-Verbraucher“, der sich z.B. auch bei Regen gerne etwas flotter mit seinem Bike bewegt, fallen diese Reifen-Verbesserungen auf jeden Fall auf.  Und so haben wir uns entschlossen, die neuesten Empfehlungen von    , die auch wir zumindest teilweise nachvollziehen können, hier ins Netz zu stellen.

 und  – Reifenempfehlungen – Stand: Februar 2019

Anwendung Info
Rennstrecke Slick Slicks für Rennfahrer und besonders engagierte Hobby-Racer. Komplex in der Handhabung, volle Konzentration auf Rundenzeit. Dunlop KR Pirelli Diablo Superbike Bridgestone V-02 Metzeler Racetec RR Michelin Power Slick
Rennstrecke Hobby Für Hobbyfahrer welche ausschließlich auf der Rennstrecke fahren, aber bei denen Sicherheit, einfache Handhabung und Spaß wichtiger ist als Rundenzeit. Auch Kosten spielen eine Rolle. Bridgestone V-02 Metzeler CompK Slick Conti RaceAttack Comp Dunlop D212 GP Racer Pirelli Supercorsa SP
Straßensport Allroundreifen für sportliche Straßenpiloten. Supersportler, Naked-Bikes, Sport-Tourer. Auch gelegentliche Ausflüge auf Rennstrecke. Laufleistung spielt jedoch eine Rolle, eine kurze Aufwärmzeit und Performance bei miesem Wetter ebenso. Dunlop Sportsmart TT Michelin Power RS Conti SportAttack 3 Metzeler M7RR Bridgestone S21
Touring Für Naked-Bikes, Sport-Tourer aber auch Sportmotorräder. Hohe Laufleistung ist sehr wichtig, Naßhaftung ebenso. Schwerpunkt liegt auf Tourentauglichkeit und weniger auf Sportlichkeit. Conti RoadAttack 3 Pirelli Angel GT Metzeler Roadtec 01 Dunlop Roadsmart 3 Bridgestone A40
Günstige Allrounder Für den täglichen Weg zur Arbeit und kurze Wochenendausfahrten. Sportlich aber gutes Preis / Leistungsverhältnis Bridgestone S20 Evo Pirelli Diablo Rosso II Dunlop RoadSmart 3 Metzeler Roadtec 01 Pirelli Angel GT
Reiseenduro 90% Straße Echte Reiseenduro-Pneus welche auch bei Gelegenheitsabstechern auf geschotterten Pässen Spaß machen. Metzeler Tourance Next Pirelli Scorpion Trail 2 Dunlop Trailmax TR91 Michelin Anakee 3 Conti Trail Attack 2
Hard-Enduros Für Hard-Enduros im Einsatz bei Hobbyrennen oder bei harten Enduro-Trainings – FIM Zulassung für uns kein Kriterium. Mitas EF 07 Metzeler SDE Supersoft Bridgestone X20 Michelin Starcross 5 Pirelli Scorpion XC

Für die GS-Fraktion ist je nach Fahrweise das Segment „Straßensport“, „Touring“ bzw. „Reiseenduro“ zutreffend. In unserer Stammtischtruppe können wir die Aussagen von  weil bereits im Alltag getestet, für folgende Pneus nachvollziehen:

  • Pirelli ScorpionTrail2
  • Pirelli Angel GT
  • Conti SportAttack3
  • Conti RoadAttack3
  • Dunlop Roadsmart3
  • Metzeler Roadsmart3

2019-02-21 / JR

Biker No.

168707